Aktuelle Informationen

Die Firma iTEC Services GmbH ist bemüht Ihre Kunden, Interessenten und Partner auf dem aktuellen Stand der technologischen Entwicklung zu halten. Deshalb werden regelmäßig, gemeinsam mit Partnern, entsprechende Themen aufbereitet. Nachfolgend ist ein Auswahl der entsprechenden Dokumente aufgelistet.

 

iTEC Services GmbH expandiert nach Sachsen-Anhalt

Der deutschlandweit tätige IT-Consulting- und Abrechnungsspezialist iTEC Services GmbH aus Hockenheim hat sich in eine Zweigniederlassung in den neuen Bundesländern eingekauft. Zum 1. Juni hat die Firma die DVZ-Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH, einen Tochterbetrieb eines insolventen Unternehmensdienstleisters aus Halle, einschließlich aller Mitarbeiter und laufender Kundenverträge übernommen.
lesen Sie mehr...

Migration von Microsoft Exchange auf Novell Groupwise

Das Ziel des BAFA bestand darin, durch Migration der eMail-Systeme von Microsoft Exchange auf Novell GroupWise die Softwarelizenzierung zu vereinfachen und die IT-Umgebung des Bundesamtes zu standardisieren. In Zusammenarbeit mit der iTEC Services GmbH, einem Novell Platinum Partner, implementierte das BAFA die neue Lösung für 600 Benutzer. Das Ergebnis: größere Mailboxen und besserer Service ohne Erhöhung der IT-Kosten.
lesen Sie mehr...

Migration von Novell Netware auf Linux Open Enterprise Server im Clusterumfeld

Weber Hydraulik kooperierte mit iTEC, um ein 3-Knoten-Cluster mit Novell Open Enterprise Server auf SUSE Linux zu installieren, wodurch ein schnellerer Datentransfer und eine höhere Ausfallsicherheit des Netzwerks erreicht wurden. Die neue Infrastruktur ist nicht nur stabiler, sondern bietet auch mehr Skalierbarkeit und Leistung – eine hervorragende Grundlage für das rasante Wachstum des Unternehmens.
lesen Sie mehr...

Einsparung als positiver Nebeneffekt

Bestandsführung für Gitterboxen und Paletten bringt Transparenz ins Behältermanagement. Viele der am Markt angebotenen Lösungen für branchenspezifische Software sind entweder noch nicht ausgereift oder so standardisiert, dass das Customizing ebenso viel Zeit und Kosten verschlingt wie eine Eigenentwicklung. Das trifft auch auf Anwendungen für das Behältermanagement zu: Bei der LTG Doll KG suchte man lange nach einer passenden Software für die Bestandsführung der ein- und ausgehenden Gitterboxen und Paletten. Seit Einführung des Systems hat sich der Arbeitsaufwand für die Mitarbeiter um anderthalb Tage pro Monat verringert; die Anzahl der defekt angelieferten Behälter reduzierte sich.
lesen Sie mehr...

35 Cent extra für das Arbeiten in Stiefeln

Sonderfälle und monatliche Änderungen machen Buchhaltung im Baugewerbe zum Hindernislauf
lesen Sie mehr...

Buchhaltung online

Die iTEC Services GmbH bietet Unternehmern an, ihre Buchhaltung zu übernehmen. Dazu hat die Software-Firma ein Computerprogramm entwickelt, das einen tagesaktuellen Zugriff auf die nötigen Daten ermöglicht. Busunternehmer können ihre Rechnungen und Belege online an Itec senden.
lesen Sie mehr...

Vorteile überwiegen deutlich

Trotz nachweisbarer Vorteile setzen bisher wenig Kommunen auf Open Source-Produkte. Dabei könnten sie mit den "freien" Anwendungen sparen. Denn diese bieten eine sichere und vor allem günstigere Alternative zu herkömmlicher lizenzierter Software.
lesen Sie mehr...

Baustelle Lohnabrechnung

Lohnausgleich, Schlechtwettergeld, Sonderzuschläge - die Liste dessen, was man im Baugewerbe beachten muß, ist lang. Während in kleinen Unternehmen eine Teilzeitkraft die Abrechnung erledigt und sich mit monatlichen Änderungen herumschlagen muß, kommen größere Bauunternehmer nicht umhin, ein oder zwei Vollzeitbeschäftigte nur für die Personalabrechnung einzustellen.
lesen Sie mehr...

Mit Open-Source-Software können Unternehmer sparen

Über die Vorteile von Open-Source-Programmen (OSS) hört und liest man viel. So mancher Bericht mag einem gar als Loblied auf die Computerprogramme erscheinen. Erst kürzlich haben beispielsweise Novell und Softwarehersteller Microsoft völlig überraschend eine Zusammenarbeit beschlossen, die vorsieht, dass die Betriebssysteme beider Unternehmen künftig problemlos auf einem Computer laufen. „Im Verhältnis zur Medienaufmerksamkeit ist die Anzahl der Unternehmen, die komplett auf OSS umsteigen, dennoch gering“, berichtet IT-Experte Gerhard Kneis. Laut einer Studie des Marktforschungsinstitutes IDC setzen gerade mal zwölf Prozent aller Firmen das freie Betriebssystem Linux auf ihren Servern ein. Kneis, Geschäftsführer der iTEC Services GmbH, führt diese Situation vor allem auf unbegründete Ängste zurück.

Artikel bei NET-COM

Artikel bei PHP Developer Blog

Outsourcing – Buchhaltung via Internet

Wer sich aufs Kerngeschäft konzentrieren will, dem bietet sich die Option, das Rechnungswesen auszulagern. Ein IT-Dienstleister liefert mit seiner Buchhaltung per Internet tagesaktuelle Zahlen.
lesen Sie mehr...

Novell Groupwise

Novell GroupWise ist eine Collaboration-Komplettlösung mit Funktionen wie eMail, Terminplanung, Collaboration, Instant Messaging, Aufgaben- und Dokumentenverwaltung und Datensicherung. Novell GroupWise ist die führende Alternative zu Mitbewerberprodukten aufgrund seiner Sicherheit und Zuverlässigkeit.
lesen Sie mehr...

Novell ZENworks

Novell ZENworks automatisiert und erzwingt Geschäfts- und IT-Managementprozesse über den kompletten Lebenszyklus von Desktops, Notebooks, Servern und Handhelds hinweg und ermöglicht dadurch eine bessere Kostenkontrolle sowie mehr Sicherheit und Compliance und hebt den Wert aller IT-Assets unter verschiedenen Server- und Clientplattformen.
lesen Sie mehr...

Novell Identity Manager

Novell Identity Manager ist eine der bewährtesten Sicherheits- und Identitätsmanagement-Lösungen der Branche. Zentralisiertes Identitätsmanagement reduziert die Komplexität, senkt die Kosten für die Verwaltung von Benutzern und Zugriffsrechten und gewährleistet gleichzeitig die Einhaltung von Richtlinien und Vorschriften. Es gibt keine bessere Möglichkeit Ihr Unternehmen vor dem Sicherheitsrisiko, das jede Identität, jede Transaktion und jedes Dokument darstellt, zu schützen.
lesen Sie mehr...

Zusätzliche Informationen